La Reliure du Limousin restauriert eine wertvolle Inkunabel aus der Abtei von Solesmes

Dank der großzügigen Unterstützung der Fondation Etrillard hat La Reliure du Limousin, eine Abteilung von MEMORIST, die Restaurierung einer illuminierten Inkunabel aus dem Jahr 1497 in Angriff genommen: das Stundenbuch für den Gebrauch in Rom aus der Abtei von Solesmes. Dieses wertvolle Werk erforderte besondere Aufmerksamkeit, um es zu erhalten und ans Licht zu bringen.

Erste Inspektion und Herausforderungen

Bei der ersten Inspektion wurden einige größere Veränderungen festgestellt, darunter ein nicht originaler Einband aus Papier auf Karton, gebrochene Nähte, Risse, Lücken und Tintenflecken auf bestimmten Seiten. Angesichts dieser Herausforderungen führten unsere Handwerker einen sorgfältigen Restaurierungsprozess durch, um die Originalität und Bedeutung der Inkunabel wiederherzustellen.

Sorgfältiger Restaurierungsprozess

Der Restaurierungsprozess wurde mit äußerster Sorgfalt und Präzision durchgeführt. Die Arbeiten begannen mit einer sorgfältigen Entstichung, um die Signaturen von den Heftungen zu befreien, gefolgt von einer sorgfältigen Trockenreinigung, um Leimreste und Staub zu entfernen. Anschließend wurden die Pergamentblätter restauriert, wobei Risse behutsam gefestigt und Lücken fachmännisch mit hochwertigen Materialien gefüllt wurden, um die Integrität des ursprünglichen Werks zu bewahren und seine strukturelle Stabilität für die kommenden Jahre zu gewährleisten.

Nähen und Binden

Nach der Digitalisierung des Buches wurde es von unseren Handwerkern mit Leinenfaden im Fischgrätenmuster auf fünf doppelte Lederbänder genäht, gefolgt von der Anfertigung von Kopfbändern und einem neuen Einband aus braunem Kalbsleder. Um das restaurierte Meisterwerk vor dem Lauf der Zeit und vor Umwelteinflüssen zu schützen, wurde eine maßgeschneiderte Konservierungsbox angefertigt.

Hommage an die Handwerkskunst und die Erhaltung des Kulturerbes

Das Endergebnis ist eine Hommage an die Handwerkskunst und die Bewahrung des schriftlichen Erbes. Wir danken unseren Restauratoren für ihre Hingabe und ihr Fachwissen, mit denen sie diesen Schatz aus dem 15. Jahrhundert wieder zum Leben zu erwecken. La Reliure du Limousin ist bestrebt, die Geschichte und das Wesen eines jeden Stücks zu bewahren und so dazu beizutragen, dass unser schriftliches Erbe auch für künftige Generationen erhalten bleibt.

Werden Sie Teil der MEMORIST-Familie. Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter.

    Diese anderen Artikel könnten Sie interessieren

    LUXUS: Die große Bedeutung der Archive der Haute-Couture-Häuser

    LUXUS: Die große Bedeutung der Archive der Haute-Couture-Häuser

    Ein Artikel von unseren Experten bei TRIBVN Imaging Jahrzehntelang haben die Haute-Couture-Häuser ihren Archiven nur wenig Bedeutung beigemessen. Alle Meisterwerke, die in den Ateliers hergestellt wurden, mussten von den prestigeträchtigsten...

    This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.